Elektro Harley Davidson (Livewire)

Veröffentlicht am Veröffentlicht in cgull News, Elektromobilität

Als Konzept mit dem Namen Projekt Livewire existiert das erste E-Bike der Traditionsfirma Harley-Davidson. Jetzt macht der Hersteller Nägel mit Köpfen und bringt es in die Läden. Ab 2021 soll man damit erstmals über den Asphalt flitzen können. Bis zu diesem Zeitpunkt wolle man die Mankos des E-Töffs ausbessern, etwasdas Kreischen des Motors oder die bisher geringe Reichweite von nur 85 Kilometern, verspricht Sean Cummings von Harley Davidson im “Milwaukee Business Journal”. Wie viel des E-Bige dereinst kosten soll, ist noch nicht bekannt. Was bedeutet das wohl, wenn sogar eine Firma wie Harley Davidson im E-Bereich tätig ist?!

Schreibe einen Kommentar